INHALTSSTOFFE

CERAMIDE

Ceramide gehören zur Untergruppe der Sphingo-lipide. Sie kommen in der Hornschicht (Stratum corneum) vor und bilden dort eine natürliche Barriereschicht, welche den Zusammenhalt der Zellen festigen und die Haut vor dem vorzeitigen Austrocknen schützen. In der Medizin dienen sie der Prävention von Hautstörungen und der medizinischen Hautpflege bei Neurodermitis und Schuppenflechte.